search slide
search slide
pages bottom

Home

So wird die Handyortung sehr genau

handy-orten-ohne-registrierung-funktionJe dichter Telefonantennen im inneren eines Areals vorkommen, desto präziser kann die Handyortung im Internet ausgeführt werden. Die Ortungspräzision in urbanen Gebieten beträgt bis zu einigen Metern. Wenn das Mobilfunksignal – bspw. in abgelegenen Gebieten – eine größere Distanz bis zu dem Mast bewältigen muss, fällt die Genauigkeit. Per GPS funktioniert die Ortung am präzisesten, da der Aufenthaltsort anhand von GPS-Satelliten ermittelt wird, welche eine Genauigkeit von 1 – 5 Metern erreichen.

 

Ohne Einverständnis geht nichts


Andere Leute kann man keineswegs ohne Weiteres lozieren, da eine vorherige Einverständnis von der zu ortenden Person gegeben werden muss. Im Regelfall kommt per SMS die Erlaubnisanfrage, ob man loziert werden will und sofern man die bestätigt, ist eine Lozierung per Handyortung ohne Registrierung erst machbar. Somit ist die Sicherheit gegeben und ein Missbrauch ist ausgeschlossen. Anders ist es bei Kriminellen. Diese können ohne ihre Einverständnis geortet werden.Falls das Handy bei einem Ortungsservice angemeldet wurde, kann man es global lozieren. Neben der Netzverbindung benötigt man nur noch einen PC, Laptop oder ein PDA.Oft muss man bei Lozierungsdiensten Geld löhnen oder Abonnements unterschreiben, damit man Smartphones lozieren kann. Dabei handelt es sich um größere Summen und die Ortungen sind nicht tatsächlich vorteilhaft. Es gibt jedoch ebenso kostenfreie Dienstleister wie Google Latitude, welche enorm einfacher gehen und gratis sind. Dort ist es möglich seine Bekannten zu lozieren und selber loziert zu werden als auch Interessantes aus der Umgebung zu entdecken.

Wie sie der breiten Masse zugänglich wurde

 

handy-orten-ohne-registrierung-ortungDie Handyortung wurde vor ein paar Jahren für die Ortung von Kriminellen sowie verloren gegangenen Personen lanciert. Damals war die Handylozierung ein kompliziertes Vorhaben und musste ausgiebig analysiert werden. Dieser Tage ist die Smartphoneortung wegen Satelliten sehr leicht und fast alle können sie bewerkstelligen. Eine Software rechnet den Aufenthaltsort blitzschnell aus und ermittelt selbige.

Mit einer Mobiltelefonlozierung kann man ein entwendetes Smartphone auffinden lassen. Den Polizisten in dem Revier kann die Position mit Hilfe der vorhandenen Daten mitteilen. Diese werden daraufhin zu der Position des Handys fahren und probieren den Klauer zu fassen. Sein Mobiltelefon bekommt man wieder, falls der Klauer gefunden werden sollte.

Soziale Netzwerke auch von der Rolle

 

Mit seinem Mobiltelefon kann man sich an einem sozialen Netzwerk für Handylozierung anmelden. Auf diesen Communities kann man seinen Freunden zulassen die aktuelle Position von sich selber zu sehen und man kann die Position der Bekannten sehen. Zudem kann jeder einzelne User Sehenswürdigkeiten und Bemerkenswertes aus der Region, in welcher er sich aufhält, veröffentlichen. So entsteht nach einer Zeit eine große Datenbank.

Sich nicht täuschen lassen


In den TV Werbungen sieht man von Zeit und Zeit Mobiltelefonprogramme, mit denen man Handys ermitteln kann. Eine wirkliche Smartphonelozierung ist mit diesen Apps allerdings nicht wirklich ausführbar. Diese Anwendungen dienen der Belustigung und besitzen keinerlei Zweck. So bekommt man eine Karte mit einem zufälligen Aufenthaltsort angezeigt oder zusätzliche fehlerhafte Informationen. Gleichermaßen der Preis ist keineswegs wirklich klein. Die Anwendungen kosten ein paar Euro und in den meisten Fällen hat man gleichsam ein Abo abgeschlossen.

 

Kinder auch lozieren

 

handy-orten-ohne-registrierung-funkmastWenn Sie Angst um Ihre Kinder haben, können Sie die aktuelle Position von ihnen jederzeit ausmachen. Um dies zu bewerkstelligen, müssen Sie die Handys Ihres Nachwuchses lediglich bei einem Handyortungsprovider anmelden. Mit den Registrierungsinformationen haben Sie immer den Einblick über die Position des Nachwuchses. So lässt sich kontrollieren, ob sich der Nachwuchs am abgemachten Aufenthaltsort aufhalten oder aber ob diese möglicherweise in Problemen stecken.